Netzqualitätsanalyse

Jeder Anschlussnehmer ist verpflichtet, Netzrückwirkungen, die aus dem Betrieb elektrischer Anlagen entstehen können, zu vermeiden.
Häufige Ausfälle von Netzteilen und Kompensationen, überlastete Kabel, flackernde Beleuchtung oder nicht nachvollziehbare Ausfälle von Anlagen haben häufig ihre Ursache in einer schlechten Spannungsqualität.
Um herauszufinden, ob die Auffälligkeiten beim Betrieb von Anlagen auf Oberwellen, Flicker, Blindstrom oder ähnliche Ereignisse zurückzuführen sind, führen wir über einen definierten Zeitraum Aufzeichnungen von den zur Bewertung notwendigen Messgrößen durch. Dazu verwenden wir moderne Datenlogger, die Messaufträge für verschiedene Aufgaben durchführen können.